Deutz-Fahr: Aus Agrofarm TB wird 5G TB

Deutz-Fahr benennt die Plattformtraktoren Agrofarm TB um zur neuen Serie 5G TB. Zugleich wurden die beiden Modelle mit 102 und 113 PS überarbeitet.

Erkennbar ist die neue Serie 5G TB an der aktuellen Designlinie von Deutz-Fahr.
Erkennbar ist die neue Serie 5G TB an der aktuellen Designlinie von Deutz-Fahr.
Die neuen FARMotion 4-Zylinder Motoren der Serie 5G TB erfüllen die Abgasstufe IIIB dank DOC-System. Für die Kraftübertragung stehen vier Getriebevarianten von 10+10 Gängen bis 40+40 Gänge mit Hi-Lo Lastschaltstufen sowie mit mechanischer oder elektrohydraulischer Wendeschaltung zur Auswahl. Der Heckkraftheber stemmt serienmäßig 3.600 kg, mit zwei Zusatzzylindern optional 4.525 kg. Einen 2.100 kg starken Frontkraftheber mit 1.000 U/min Frontzapfwelle gibt es optional. Die Heckzapfwelle arbeitet mit vier Drehzahlen. Eine Wegzapfwelle mit separatem Stummel ist auf Wunsch erhältlich. Die OpenCenter Hydraulikpumpe liefert 55 l/min. Sie versorgt bis zu drei doppeltwirkende Steuergeräte im Heck. Auch den Fahrerstand hat Deutz-Fahr überarbeitet.

Zur Homepage von Deutz-Fahr


Produktnews

Kverneland färbt Rau Spritzen um

Kverneland färbt sein Spritzenprogramm um. Seit Ende der 90er-Jahre gehören die bislang gelben Rau Feldspritzen zur Kverneland Group. Künftig werden alle Pflanzenschutz-Geräte im Kverneland-rot mit grau-grünem Kverneland Schriftzug ausgeliefert.

Veenhuis und Kverneland beenden Partnerschaft

Der niederländische Gülletechnik-Hersteller Veenhuis und die Kverneland Group Deutschland beenden mit Ende November 2018 ihre langjährige Vetriebsvereinbarung.

Neuer Frontmäher mit Aufbereiter von Vicon

Vicon präsentiert sein neues Frontscheibenmähwerk Extra 732 FT. Der 3,18 m breite Mäher ist mit dem Stahlfinger-Aufbereiter SemiSwing sowie der ProLink Aufhängung ausgestattet.

Geschäftsführer-Wechsel bei Kverneland

Die Kverneland Group Deutschland in Soest gibt die Ernennung von Niels Veltmann (50) zu ihrem Geschäftsführer mit Wirkung zum 1. Oktober 2018 bekannt. Veltmann kommt von Lemken und wird die Position von Martin Nordhaus übernehmen, der für das letzte halbe Jahr eine doppelte Verantwortung hatte.

Lemken übernimmt Hacktechnik-Hersteller Steketee

Der Landtechnikspezialist Lemken hat das niederländische Unternehmen Machinefabriek Steketee B.V. übernommen. Nach der Pflanzenschutzsparte baut Lemken damit sein Angebot um Geräte zur mechanischen Beikrautbekämpfung und kameragestützte Maschinenführung aus.

Deutz-Fahr: Aus Agrofarm TB wird 5G TB

Deutz-Fahr benennt die Plattformtraktoren Agrofarm TB um zur neuen Serie 5G TB. Zugleich wurden die beiden Modelle mit 102 und 113 PS überarbeitet.